Risiko- und Business Continuitymanagement

Der ehemalige Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Walter Scheel hat einmal gesagt:

 

'Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts.'

 

Viele Managementsystemnormen und auch eine Vielzahl von technischen Normen verlangen mehr und mehr nach einem systematischen Ansatz zum Risikomanagement. Dabei sind die Risiken, aber auch die Chancen, zu ermitteln, zu analysieren, zu bewerten und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen.

 

Hat Sie die Corona-Krise, wie viele Organisationen, auf dem falschen Fuß erwischt? Zugegeben, jetzt ist für viele Organisationen Krisenbewältigung angesagt. Aber es lohnt sich auch, einen Blick darauf zu werfen, ob Ihr Risikomanagement, Ihre Business Continuity Strategie und die Maßnahmen für die Zukunft robust sind. QUASI4U Consulting e.U. unterstützt Sie methodisch, um Ihren Blick zu schärfen und ggf. erforderliche Maßnahmen zu definieren und in die Wege zu leiten.

 

 

 

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Wir unterstützen Sie beim Aufbau geeigneter Systeme zum Umgang mit Chancen und Risiken. Dabei berücksichtigen wir unter anderem (je nach Relevanz) die Anforderungen folgender Standards:
    • ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 45001:2018, ISO 50001:2018
    • ISO 13485:2016
    • EN ISO 14971:2012
    • VDA Band 4
  • Unsere Dienstleistungen umfassen folgende Aspekte:
    • Aufbau und Weiterentwicklung von Risikomanagementsystemen
    • Aufbau und Weiterentwicklung von Business Continuity Management Systemen
    • Unterstützung bei der Durchführung von Risikoanalysen:
      • FMEA, FTA, HAZOP, 3F-Methode
    • FMEA-Schulungen
    • FMEA-Moderation
    • Unterstützung bei der Erarbeitung von Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
    • Unterstützung bei der Wirksamkeitsprüfung von Maßnahmen